Zauberer und Co: 5 Hochzeitsaktivitäten, bei denen Ihre Gäste sich kennenlernen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben „Ja“ gesagt und planen nun Ihre Hochzeit.

Sobald Datum und Location stehen, machen Sie sich Gedanken über den Ablauf und die Unterhaltung Ihrer Gäste.

Vielleicht sind Sie aber auch auf der Suche nach einem ausgefallenen Hochzeitsgeschenk, mit dem Sie dem Brautpaar eine Freude machen können.

Es gibt gute Gründe für Unterhaltung auf der Hochzeit, wie zum Beispiel den Spaß der dabei entsteht. Aber besonders wichtig finden wir, dass jede der genannten Aktivitäten Ihren Gästen die Chance gibt sich besser kennenzulernen.

Das ist die Basis für eine tolle Feier.

Mit unseren 5 Vorschlägen für Hochzeitsaktivitäten erreichen Sie dieses Ziel.

XXL-Spiele für die kleinen und großen Gäste

XXL-Spiele sind bekannte Spiele, wie „Jenga“, „Mikado“, „Vier gewinnt“ oder „Heißer Draht“ im Riesenformat.

Diese riesigen Aufbauten im Outdoor Bereich sorgen für Freude bei allen, die den Zugang zu Ihrem inneren Kind erhalten haben.

Es gibt Anbieter, bei denen Sie diese Spiele für Ihre Hochzeit mieten können.

Vorteile:

+ Es muss keine Zeitplanung beachtet werden. Die Spiele stehen bereit und sobald jemand Zeit und Lust hat, kann er sie benutzen.

+ Es entstehen interessante Fotomotive

Zu Beachten: Der Auf- und Abbau muss mit der Eventlocation abgesprochen werden. Bei Eventlocations ohne Outdoor-Bereich fällt diese Idee flach.

Zauberworkshop bei einem Zauberer

Bringen Sie Magie auf Ihre Hochzeit. Bei einem Zauberworkshop lernt eine Gruppe interessierter Teilnehmer von einem professionellen Zauberer einen magischen Effekt. Diesen Zaubertrick können die angehenden Zauberkünstler dann den anderen Gästen zeigen. So entstehen die Kontakte nicht nur während des Workshops, sondern auch in den Stunden danach.

Vorteile:

+ Zauberei macht Spaß und liegt voll im Trend.

+ Es ist bereits ein Hochzeitszauberer vor Ort, der mit Close-up-Zauberei an den Tischen oder einer Zaubershow für weitere unvergessliche Highlights auf Ihrer Hochzeit sorgen kann.

+Staunende Gäste sind tolle Fotomotive für die Magier hinter der Kamera.

Zu Beachten: Der Zeitrahmen für den Workshop und eventuelle weitere Auftritte des Zauberers muss in der Planung abgesprochen werden.

Schmuck-Workshop für ein kleines Andenken an einen ganz besonderen Tag

Schmuck ist eine höchst individuelle Angelegenheit. Was liegt da näher, als den eigenen Schmuck anzufertigen. Für Bastelliebhaber ist das genau die richtige Beschäftigung in der Nachmittagspause nach Kaffee und Kuchen.

Sie können sich entweder mit einem Schmuckbastelset vertraut machen und den Workshop in Eigenregie durchführen oder eine professionelle Anleitung buchen, die alle Materialien mitbringt und durch den Workshop führt.

Vorteile:

+Basteln ist entspannend und jeder kann mitmachen.

+Die Teilnehmer gehen mit Ihrem eigenen Schmuck nach Hause, den sie auch nach der Hochzeit noch tragen können.

Zu beachten: Eventuell fühlen sich die Männer von dem Thema nicht besonders angesprochen. Sie können bei der Wahl des Bastelsets darauf achten, dass auch für Männer tragbarer Schmuck erstellt werden kann oder für die Männer eine andere Form der Unterhaltung anbieten.

Bogenschießen für die sportlichen

Eine völlig andere Art der Unterhaltung bietet das Bogenschießen unter professioneller Anleitung lernen Sie, wie man den Bogen richtig hält und das Ziel trifft. Sie müssen sich um den Auf- und Abbau keine Gedanken machen. So können sich Ihre Gäste an der frischen Luft miteinander messen und gemeinsam lachen, wenn nicht jeder Pfeil so zielsicher fliegt wie vorher angekündigt wurde.

Vorteile:

+Bogenschießen ist herausfordernd und spannend für junge und ältere Gäste

+Das Brautpaar beim Bogenschießen ist eine tolle Motivmöglichkeit für die Hochzeitsfotografen

Zu beachten: Bogenschießen ist nur bei Locations mit einem weiträumigen Außenbereich möglich.

Eine Schnitzeljagd für die Rätselfüchse und Sammler

Möchten Sie nicht so viel Geld ausgeben, haben aber dafür viel Zeit? Dann könnten Sie auch eine Schnitzeljagd vorbereiten, bei der die Gäste Ihren Hinweisen folgen. So könnten die in kleinen Gruppen gegeneinander antreten und probieren als erste das Ziel der Schnitzeljagd zu erreichen. Am Ende erwartet Sie dann eine kleine Überraschung oder Belohnung. Vielleicht ist der Endpunkt der Ort für das gemeinsame Gruppenfoto oder das Kuchenbuffet? Vielleicht haben Sie auch eine andere kreative Geschenkidee. Ihrer Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. In die Schnitzeljagd können Sie auch kleine Challenges und Teambuilding Spiele einbauen oder Dinge sammeln lassen.

Vorteile:

+Sie können Die Hinweise sehr individuell gestalten und eventuell auch Fragen zum Brautpaar einbauen.

+Je kreativer Sie sind, desto schöner wird das Erlebnis für die Gäste.

Zu beachten: Eine schöne Schnitzeljagd erfordert einen hohen Aufwand, viel kreative Energie und eine Menge Vorbereitungszeit. Planen Sie für die Durchführung unbedingt deutlich mehr Zeit dafür ein als Sie brauchen würden, um die Route selbst abzulaufen.

Diese fünf Ideen dienen Ihnen hoffentlich als Inspiration, falls Sie Ihre Hochzeit gerade planen oder dem Brautpaar ein Geschenk machen möchten, dass die Hochzeit verschönert. Natürlich sind das nicht die einzigen

Copyright Titelbild und Beitragsbild: © Zauberer Fabian Schneekind