Der richtige Blumenschmuck zur Hochzeit

Bumendeko Hochzeit

Prachtvolle Blumendekorationen sind Teil einer jeden Hochzeit: So werden sie beispielsweise für die Dekoration der Kirche oder der Tische in der jeweiligen Hochzeitslocation verwendet. Auch das Hochzeitsauto oder die Hochzeitskutsche werden in der Regel mit Blumen verschönert. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Ansteckblumen für die männlichen Gäste und der berühmte Brautstrauß.

Bei der Auswahl der passenden Blumendekoration gibt es viele Faktoren, die beachtet werden sollten. So spielt der persönliche Geschmack bei der Blumenauswahl natürlich eine herausgehobene Rolle. Zu beachten ist aber auch, dass die Blumen zur Kleidung und zum gesamten Stil der Hochzeit passen. Insbesondere der Brautstrauß sollte unbedingt passend zum Hochzeitskleid und zur restlichen Blumendekoration zusammengestellt werden. Bevor Sie mit der Wahl Ihrer Blumen beginnen, sollten Sie sich auch über deren verschiedenen Bedeutungen Gedanken machen:

Dass rote Rosen als Symbol der Liebe gelten ist allgemein bekannt. Aber wussten Sie auch, dass gelbe Rosen für Eifersucht stehen und daher besser nicht als Hochzeitsdekoration verwendet werden sollten? Sie müssen sich jedoch bei Ihrem Blumenschmuck nicht nur auf rote Rosen beschränken. Als hervorragende Alternative zu Rosen eignen sich rote Nelken. Ihnen wird eine ähnliche Bedeutung wie roten Rosen nachgesagt. Wenn Sie gerne farbenfroher dekorieren möchten, können Sie auf Tulpen zurückgreifen. Tulpen haben unabhängig von ihrer Farbe eine positive Bedeutung – auch in Gelb. So stehen gelbe Tulpen für die Liebe, blaue für Treue und schwarze für Leidenschaft. Für Hochzeiten ebenfalls sehr beliebt sind Lilien: Lilien wirken nicht nur sehr majestätisch, sondern werden auch mit Reinheit und Weiblichkeit in Verbindung gebracht. Der immergrüne Efeu ist sehr praktisch zur Dekoration der Kirche und eignet sich auch gut also Tischdekoration. Durch seine immergrünen Eigenschaften steht Efeu für ewige Liebe, Treue und Unsterblichkeit.

Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Blumen, die Sie für Ihre Hochzeit verwenden können. Es bietet sich zum Beispiel auch an, den Blumenschmuck nach der jeweiligen Jahreszeit zu richten: Wie wäre es mit Gänseblümchen oder Osterglocken im Frühjahr? Und insbesondere zu den Sommermonaten passen Rosen – der Klassiker schlechthin. Für den Herbst bieten sich unter anderem Chrysanthemen an und auch wer im Winter heiratet muss nicht auf saisonalen Blumenschmuck verzichten: Nelken und Schneeglöckchen eignen sich außerordentlich gut zur stilvollen Dekoration einer Winterhochzeit.

Am besten ziehen Sie bei der Auswahl und Zusammenstellung des Blumenschmucks den Rat eines Floristen hinzu. Dieser kann Sie entsprechend beraten und fachgerecht bei der Auswahl der richtigen Hochzeitsblumen unterstützen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Wahl und Zusammenstellung Ihrer Blumendekoration!