Hochzeit in Mexiko

heiraten in mexiko

Ein romantisches Ja-Wort am Karibikstrand von Mexiko ist der Traum vieler verliebter Paare. Komfortable Hotels der Yucatan-Halbinsel, luxuriöse Haciendas und unvergessliche Flitterwochen müssen aber kein Traum bleiben, denn dank Agenturen können Paare jetzt eine wunderschöne Hochzeit in Mexiko planen. Die Hochzeitszeremonie kann ganz nach den eigenen Wünschen gestaltet werden und bereits für ein kleineres Hochzeitsbudget lässt sich eine unvergessliche Rundreise in Mexiko zusammenstellen. Wenn also bereits im Vorfeld alles gut organisiert wurde, können die Paare ihre Hochzeitsreise auch ohne flaues Gefühl genießen und sich über die anschließenden Flitterwochen freuen. In diesem Sinne, packt die Freudentränen aus und ab in die Mexiko Hochzeitsplanung!

Wie heiratet man in Mexiko. So gehts!


Das Heiraten muss keine stressige Sache sein, denn Partner übernehmen nicht selten alle Aufgaben rund um Planung der Traumhochzeit in Mexiko. Agenturen vor Ort kümmern sich um die gesamte Logistik, liefern dem Hochzeitspaar kreative Ideen und stehen mit Rat und Tat zur Seite. So kann ein jeder Traum von einer Hochzeit am weißen Strand Mexikos wahr werden. Zudem bieten einige den vollen Service für international gültige standesamtliche Trauungen, sowie religiöse Eheschließungen. Die Feier wird an einem privaten Strandabschnitt organisiert, damit das Paar die schönsten Momente Ihres Lebens in aller Ruhe genießen können. Nicht selten gehören zu einem solchen Angebot auch die nötigen Extras wie z.B. Foto- und Videoservice, Blumen, Live-Music und Zusatzangebote wie Unterbringung, Ausflüge oder ein romantisches Dinner, die das Angebot abrunden. 

Legale oder symbolische Hochzeit?


Je nach Wunsch sind zwei Arten von Hochzeiten in Mexiko möglich – nämlich die symbolische und die legale Hochzeit. Allerdings sollten Sie sich in beiden Fällen über die Fakten, Einschränkungen, Kosten und Konsequenzen bewusst sein. Viele Paare entscheiden sich nämlich für eine symbolische Hochzeit, da sie viel günstiger und unkomplizierter abläuft, während die legale Heirat zuvor in Deutschland stattfindet. Danach braucht es für eine symbolische Hochzeit in Mexiko nur die beiden Partner – nicht mehr und nicht weniger. Es werden also keine Zeugen oder Beglaubigungen gebraucht, keine Bluttests und auch keine Papiere. Bei einer symbolischen Hochzeit kann man zwischen unterschiedlichen Zeremonien auswählen, z.B. spirituell, religiös, im Hubschrauber oder sogar unter Wasser.

Was wird für eine legale Hochzeit in Mexiko benötigt?


Für eine Trauung und legale Hochzeit in Mexiko, muss das Brautpaar verschiedene Dokumente mitbringen, u.a: Kopien des Touristenvisums, Pässe und Passkopien, Bluttest, vier Zeugen sowie Kopie ihres offiziellen Ausweises. Alle Dokumente müssen danach von einem beglaubigten Übersetzer ins Spanisch übersetzt werden. Da es bei einer legalen Hochzeit in Mexiko also viel zu tun gibt, kümmern wir uns um die Bürokratie und möchten Ihnen den Großteil der Arbeit abnehmen. Während der Zeremonie muss dann nur noch das Heiratsformular ausgefüllt von den Zeugen und dem Brautpaar unterschrieben werden.

hochzeit in mexiko